Weihnachtstal 2019 am 3. Adventswochenende

Weihnachtsmarkt mal anders

Am 3. Adventswochende ist es wieder soweit. Dann gibts es wieder den längsten Weihnachtsmarkt Deutschlands. Am 14. und 15. Dezember verwandelt sich das ruhige Mühltal bei Eisenberg in einen bunten Weihnachtsmarkt.

8km Weihnachtsmarkt

Das Mühltal ist ca. 8km lang. Sie können von Mühle zu Mühle spazieren und an jeder Mühle ist ein kleiner Weihnachtsmarkt aufgebaut. Drinken sie einen Glühwein und essen sie etwas und gehen sie dann weiter. Sie haben auch die Möglichkeit sich in den Mühlen auszuruhen und aufzuwärmen.

2 Tage Weihnachtstal

Sie haben die Möglichkeit Sonnabend oder Sonntag das Weihnachtstal zu besuchen. Die Öffnungszeiten sind an beiden Tagen von 10 Uhr – 18 Uhr. Sollten sie vorhaben im Dunkeln das Mühltal wieder zu verlassen, rate ich ihnen Sonnabend das Weihnachtstal zu besuchen. Die Zeit kann schnell vergehen und ehe man sich versieht ist es 18 Uhr. Am Sonnanbend haben sie so die Chance noch zwischen den Mühlen etwas zu trinken. Die Mühlen machen 18 Uhr zu. Zwischen den Mühlen befinden sich aber Stände. Diese haben gerade am Sonnabend teilweise auch noch bis weit nach 18 Uhr auf. Diese Möglichkeit haben sie eventuell am Sonntag nicht.

Die Weihnachtsmann-Parade im Weihnachtstal
Weihnachtsmann-Parade im Mühltal

Für mehr Informationen und das komplette Programm kannst du die offizelle Seite für das Weihnachtstal besuchen.

Das Weihnachtstal ist ein fester Termin im Jahr. Jedes Jahr am 3. Adventswochenende findet wird dann das Mühltal zu einem rießengroßen Weihnachtsmarkt. Interessierst du dich auch für die anderen Temine im Mühltal kannst du auf der Seite mit den Veranstaltungen nachsehen.